helper

Quellen der Kraft 2021

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Veranstaltungen an.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der momentanen Bestimmungen zu Verschiebungen der Veranstaltungen kommen kann.


Dienstag, 05.10.-16.11. | 17:15-18:00 Uhr | 7 Termine

Sitzen in der Stille
Meditation in der Tradition des Herzensgebets

Das pure Dasein in der Gegenwart vor Gott  ist eine der ältesten Formen christlicher Meditation:  Sich Zeit nehmen, mit Leib und Seele wahrnehmen, zulassen was ist. Die Stille eröffnet eine Quelle von Möglichkeiten, Gottes Wirken in der Welt zu entdecken. Wir können Gott alles hinhalten, damit Sie*berührt und verwandelt.  Wer sich auf diesen Moment der Präsenz  einlässt, kann erleben,  wie es sich ordnet und klärt. Nach einer Einführung in der Tradition des Herzensgebets  sitzen wir ca. 20 Min. in der Stille. Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse sind herzlich willkommen!  In Kooperation mit dem Ev. Bildungswerk.

  • Leitung: Anette Cordes
  • Ort: Evangelisches Diakonissenmutterhaus Bremen e.V., Adelenstr. 68, 28239 Bremen
  • Kosten: Kein Kostenbeitrag, Spende erbeten.


Samstag, 03.07. | 13:00 -17:00 Uhr

Geh aus mein Herz und suche Freud
Oasen-Zeit für Frauen

An diesem Tag ist Zeit für Austausch, Begegnung mit der Schöpfung Gottes, Stille und Arbeit am biblischen Text. Frauen mit Lebenserfahrung sind herzlich willkommen! In Kooperation mit Ev. Frauen in Bremen e.V. und dem ev. Bildungswerk.

  • Leitung: Ulrike Kothe (Evangelische Frauen in Bremen e.V.), Anette Cordes (Oberin evangelisches Diakonissenmutterhaus e.V.)
  • Ort: Evangelisches Diakonissenmutterhaus Bremen e.V., Adelenstr. 68, 28239 Bremen
  • Kosten: Kein Kostenbeitrag, Spende erbeten.


Samstag, 17.07. | 11:00-14:15 Uhr

Körpergebet und Tanz
Workshop

Aus der Stille in den Tanz aus dem Tanz in die Stille werden wir eingeladen in einen Raum für das Einfach-Sein vor Gott.

" .. mich erden und gründen ... im Vertrauen auf den Grund, der uns trägt ... mich ausstrecken nach dem, wie ich geschaffen bin ... mich dem weitem Raum und dem was entsteht überlassen ... im eigenen Tanz und im Kontakt".

In dieser modernen und freien Form des Körpergebets gibt es Zeit zum Innehalten und zur Meditation. Einfache Impulse fließen in den eigenen Tanz - ohne feste Vorgaben oder Schritte. Ruhige und kraftvolle Phasen haben ihren Platz. Keine tänzerische Vorerfahrung nötig, wohl aber Lust zum Experimentieren. In Kooperation mit dem ev. Diakonissenmutterhaus Bremen.

  • Leitung: Anna-Maria Lucas (Dipl.-Psychologin, Soul Motion® certified Teacher)
  • Ort: Evangelisches Diakonissenmutterhaus Bremen e.V., Adelenstr. 68, 28239 Bremen
  • Teilnahmebeitrag: 16 €/ ermäßigt 8€


Sonntag, 13.06., 25.07., 12.09., 10.10., 07.11. | 11:00-15:00 Uhr 

Du verwandelst meine Klage in einen Reigen
Pilgerspaziergänge vom Abschied nehmen bis zum Neubeginn

Pilgern bringt uns in Bewegung, körperlich und geistlich. Gerade in Zeiten der Trauer und des Abschieds verharren wir oft. An fünf Sonntagen von Frühjahr bis Herbst sind wir in der Gruppe gemeinsam unterwegs, gönnen uns Raum für uns selbst. Zur Ruhe kommen, die Natur im Wandel der Jahreszeiten ganz bewusst wahrnehmen, mit spirituellen Impulsen unterwegs sein, in Zeiten der Stille und im Austausch der Erfahrungen. Pilgern kann den Blick öffnen für  das, was gut tut und stärkt, um bewusst in einen neuen Lebensabschnitt zu gehen.

Wir pilgern auf einem Rundweg von ca. 10 km in Bremen. Ankunft und Ziel sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir empfehlen eine Teilnahme an allen fünf Terminen, da sie thematisch aufeinander aufbauen.

  • Leitung: Bettina Schürg, (Fachstelle Alter im forum Kirche), Anette Cordes (Oberin ev. Diakonissenmutterhaus Bremen)
  • Ort: Wird den Teilnehmenden mit der Anmeldung bekannt gegeben
  • Kosten: Kein Kostenbeitrag, Spende erbeten.